Events 2015 - 2017

Der Bundesarbeitskreis LSBTI in ver.di trauert um Colin de la …

Nachruf

Der Bundesarbeitskreis LSBTI in ver.di trauert um Colin de la Motte-Sherman

Colin Stefan Exner Colin

Der Bundesarbeitskreis LSBTI von ver.di trauert um

Colin de la Motte-Sherman

*12.07.1939 †15.07.2017

Colin de la Motte-Sherman ist als Gewerkschaftsaktivist und als Mitglied im Bundesarbeitskreis LSBTI von ver.di nicht wegzudenken. Nun ist er für immer gegangen. Sein großes Engagement für die Rechte von LGBT zeigte sich im nimmermüden Einsatz für die Aktionen des Berlin-Brandenburger Arbeitskreises als auch seiner zweiten großen Leidenschaft dem Einsatz für die internationale Gewerkschaftsbewegung.

Er war unser langjähriger Vertreter des ver.di BAK LSBTI bei allen internationalen Kontakten, Veranstaltungen und Konferenzen. Viele Artikel, sowohl deutsche als auch englische, in unseren Publikationen tragen seine Autorenschaft.

Wir werden uns noch oft an ihn erinnern. Vieles bleibt, so zum Beispiel die von ihm geprägte Wanderausstellung "Europa gegen Homophobie".

Am Freitag, dem 11. August 2017, Beginn 18:00 Uhr, findet eine Trauer- und Gedenkfeier im Café Ulrichs, Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 11, 10787 Berlin (U-Bhf. Nollendorfplatz) statt.

Wir werden ihn so in Erinnerung behalten, wie wir ihn in den Jahren geschätzt haben: ruhig und gelassen, dabei zielorientiert und klar, visionär und positiv, persönlich, herzlich und immer überaus kollegial. Die Lücke ist groß die er hinterlässt.